de / €  
EUR  
Anmelden
0.00 €
 

1. Gemäß § 619 des Gesetzes Nr. 40/1964 / BGB Slovak / Der Verkäufer ist verantwortlich für die Mängel, die dem Käufer übergeben wurden.

Nachdem Sie die Waren abgeholt haben, überprüfen Sie die Waren und den Beweis des Verkaufs der Waren. Wenn Fehler entdeckt werden, müssen Sie uns spätestens 3 Tage nach Erhalt der Ware per E-Mail oder telefonisch benachrichtigen.
Wenn das Produkt falsch ist, müssen Sie die Ware an unsere Adresse senden. Vergessen Sie nicht, eine Kopie eines Kaufbelegs und einen Brief beizufügen, aus dem hervorgeht, warum Sie Waren in Anspruch nehmen.

2. Die Garantiezeit beträgt 12 Monate und beginnt mit dem Kaufbeleg des Käufers. Wenn Sie während der Garantiezeit einen Produktfehler feststellen, haben Sie Anspruch auf Rückerstattung.

Reklamieren - Pakete per Post auf eigene Kosten versenden, wir empfehlen das Versenden per Einschreiben. Wir werden Sie über den Eingang und die Lösung der Beschwerde informieren.

Senden Sie Ihre Ware per Post an:

Vidas Group s.r.

Hlavna 104

04001 Košice

- Nur Produkte, die gereinigt und frei von Verunreinigungen sind, müssen der Reklamation unterzogen werden.

- Legen Sie eine Kopie des Kaufbelegs bei - eine Rechnung, die gleichzeitig als Garantiekarte dient.

- Sie können unser Beschwerdeprotokoll herunterladen, wo Sie die Fehlerbeschreibung auflisten können: Beschwerdeprotokoll

- Wir bitten Sie auch, Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse anzugeben, damit wir unsere Beschwerde ausdrücken und Sie darüber informieren können.

3. Der Käufer wird immer informiert max. innerhalb von 5 Werktagen, von Anspruch / E-Mail oder in Papierform / über die Handhabung eines Anspruchs. Der Advertiser ist verpflichtet, den Verbraucher über seine Rechte, die sich aus ihm ergeben, zu unterrichten. § 622 und Ust. § 623 des Bürgerlichen Gesetzbuches.

4.

4.1.Wenn dies ein Mangel ist, der entfernt werden kann, hat der Käufer das Recht, kostenlos, rechtzeitig und ordnungsgemäß entfernt werden. Der Verkäufer ist verpflichtet, den Mangel unverzüglich zu beseitigen.

Anstelle der Beseitigung des Mangels kann der Käufer den Umtausch der Sache verlangen, oder wenn der Mangel nur einen Teil der Sache betrifft, den Ersatz des Teils, und der Verkäufer keine unverhältnismäßigen Kosten in Bezug auf den Preis der Ware oder der Ware verursacht Schwere des Mangels.

Anstatt den Mangel zu beseitigen, kann der Verkäufer das mangelhafte Teil immer als tadellos ersetzen, wenn der Käufer keine ernsthaften Schwierigkeiten verursacht.

4.2 Im Falle eines nicht behebbaren Mangels, der die ordnungsgemäße Verwendung des Gegenstandes als mangelfreies Produkt verhindert, ist der Käufer zum Umtausch berechtigt oder hat das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Die gleichen Rechte gelten für den Käufer, wenn es sich um beseitigbare Mängel handelt, aber wenn der Käufer die Mängel nach der Reparatur oder wegen weiterer Mängel nicht ordnungsgemäß nutzen kann. Die Garantie gilt nicht für normale Abnutzung (die Reduzierung der Kapazität ist kein Mangel, sondern ihre Eigenschaft). Die Akkuladung beträgt 6 Monate (gesetzliche Ausnahme).

5. Ansprüche dürfen nicht länger als 30 Tage sein. Nach Ablauf dieser Frist hat der Käufer im Sinne von Artikel 52 3 des Gesetzes Nr. 40/1964 Sammlung Das Bürgerliche Gesetzbuch in der geänderten Fassung, die gleichen Rechte, als wäre es ein Fehler, der nicht beseitigt werden kann.

6. Der Verkäufer ist verpflichtet, die Beschwerde zu bearbeiten und das Beschwerdeverfahren auf eine der folgenden Arten zu beenden:

(a) Übergabe der reparierten Waren,

(b) den Austausch von Waren für neue Waren

c) Rückgabe des Kaufpreises der Ware

(d) eine ordnungsgemäß begründete Ablehnung des Warenanspruchs.

Der Verkäufer ist verpflichtet, die Ware auf eigene Kosten nach Gutdünken zu versenden. Wenn der Austausch stattfindet, beginnt die Garantiezeit ab dem Erhalt des neuen Falles erneut zu laufen.

7. Der Verkäufer muss dem Käufer innerhalb von 30 Tagen nach dem Tag der Einreichung der Reklamation eine schriftliche Mitteilung über die Ausstattung der Reklamation zukommen lassen, die an die in der Bestellung der beanstandeten Ware oder in Papierform angegebene E-Mail-Adresse gesendet wird .

8. Der Käufer kann innerhalb von 30 Tagen nach Zustellung dieser Entscheidung Widerspruch gegen die Entscheidung einlegen.

9. Der Verkäufer ist auch verpflichtet, dem Verbraucher die notwendigen Kosten zu erstatten, die ihm im Zusammenhang mit der Ausübung seiner Mängelhaftung entstehen.

Kontakt für Beschwerden, Anregungen und Beschwerden: info@ushuaya.com

Aufsichtsbehörde: Slowakische Gewerbeaufsicht (SOI)

SOI Inspektion für die Region Košice Vratna nr. 3, 043 79 Košice 1

Diese Geschäftsbedingungen gelten vom 1. September 2018 bis zur Erteilung neuer Geschäftsbedingungen.

Diese Webseite verwendet Cookies für die Sicherstelung der Funktionsfähigkeit des Webs und für die Erwerbung der Benutzerzahl zu statistischen Zwecken. Mehr Informationen